Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.605 mal aufgerufen
 Vorschläge
Seiten 1 | 2 | 3
Christian ( Gast )
Beiträge:

03.08.2005 14:09
#16 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Ich habe ein Problem mit der Titelsuche in FreeDB:

Wenn das richtige Album nicht gefunden werden kann, ist es nicht möglich, die Titelzuweisung abzubrechen und man muß entweder die falschen Titel wählen oder das Programm über den Task-Manager zwangsschließen.
Ich habe hier einige sehr seltene Maxi-CDs, welche halt nicht in der Datenbank enthalten sind.

schönen Gruß

Christian (flapman@web.de)

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

03.08.2005 14:27
#17 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Welche Funktion ist denn gemeint "In lokaler FreeDB suchen & Tag" ?
Da kann doch oben rechts das kreuz zum schließen benutzt werden? Oder meinen Sie etwas anderes -> Können Sie das bitte genauer erläutern

Gast
Beiträge:

07.08.2005 11:55
#18 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Zunächst mal sorry für die späte Antwort!

Also, ich habe z.B. die seltene Maxi-CD im Laufwerk und klicke auf "FreeDB". Dann findet die Suchmaschine mehrere Alben, die am ehesten der unbekannten CD entsprechen und stellt diese zur Auswahl. Wenn die tatsächliche CD aber nicht in dieser Liste enthalten ist, muß man einen der falschen Einträge anwählen. Es wäre toll, wenn man an dieser Stelle noch einen "Abbrechen"-Button hätte.

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

08.08.2005 08:33
#19 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

OK, das ist richtig und wird in der nächsten version umgesetzt

Christian ( Gast )
Beiträge:

09.08.2005 00:18
#20 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Super!

Übrigens finde ich PowerLame wirklich großartig! Ich habe neuerdings ein mp3-Autoradio und bin gerade im Begriff, mir ein paar Mix-CDs zusammenzustellen. Das Programm ist da schon sehr konfortabel!
Hier und da benutze ich noch zusätzlich das "Bulk Rename Untility" und "mp3-Tag" zum Verfeinern der einzelnen Tracktitel und Tags, da die Titel ja alle von verschiedenen Alben stammen, aber die Hauptarbeit leistet PowerLame.

Einen kleinen Vorschlag hätte ich noch: Ich benutze bei einigen Alben (Soundtracks) eine konstante Bitrate vom 320kbps. Dieses Profil habe ich auch gespeichert. Bei einem Neustart des Programms benutzt dieses aber wieder die variable Bitrate. Dies ist zwar nicht weiter schlimm, da man ja gespeicherte Profile wieder laden kann, aber ich persönlich fände es komfortabler, wenn die zuletzt benutzten Einstellungen beim Neustart wieder automatisch geladen werden würden. Das ist aber wohl auch eine Geschmacksfrage, manch einer hat vermutlich lieber die Standarteinstellungen beim Start.

Danke jedenfalls für dieses wirklich tolle Freeware-Programm!

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

09.08.2005 07:46
#21 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

nur einmal für mich, was ist so unkomfortabel an dem ID3-Tag Editoren bzw. manuelle ID3-Tag Editoren in PowerLame?

es gibt in PowerLame die möglichkeit seine lieblingseinstellungen nach dem start von PowerLame automatisch zu laden. [Optionen] öffnen dann [Ordner] wählen und dann unter "Nach dem Start von PowerLame autom. folgendes Profil laden" aktivieren. das gewünschte profil eintragen und ab sofort werden immer diese einstellungen nach dem start aktiviert...

Gast
Beiträge:

09.08.2005 22:42
#22 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Zu den mp3-Editoren:

Da ich ja Mixe aus Titeln verschiedener Alben erstelle und mein mp3-Player im Auto diese nach den Track-Nummern in den Tags sortiert, muß ich für aberdutzende Dateien diese Track-Nummern neu zuweisen, um meine gewünschte Abspiel-Reihenfolge zu erhalten.
"mp3tag" bietet mir da mehrere Stapelverarbeitungen, und zwar in erster Linie den Tracknummern-Assistenten, sowie einen Konverter, über den man z.B. Dateinamen zu Tag-Inhalten umwandeln kann. So kann ich z.B. sehr locker 20 Titel in einem Ordner mit einem einzigen Arbeitsschritt neu anordnen. Voraussetzung dazu ist, daß ich die Dateinamen vorher so edititiert habe, daß sie bei der "alphabetischen" Dateisortierung bereits die gewünschte Reihenfolge einnehmen. Dies funktioniert aber ebenfalls sehr komfortable durch die zahlreichen Stapelverarbeitungs-Optionen von "Bulk Rename Utility".

Zu der Möglichkeit, Profile automatisch zu laden:

Oha, das hatte ich ja noch garnicht entdeckt! Großartig!!! danke für den Hinweis!

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

11.08.2005 08:02
#23 RE:Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

um die problematik zu verstehen -> geht das nicht auch mit dem ID3-Tag MP3 Tool (STRG + T)? Oder was müsste das verbessert werden...

d_eric Offline



Beiträge: 3

29.05.2006 14:56
#24 RE: RE:ID3 antworten

Für den Interpreten ordner könnte man bei verschiedenen Künstlern doch einen Standardordner Festlegen, wie z. B. Various, Various Artists etc., dass müsste doch üpber die Optionen zu Regeln sein.

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

30.05.2006 14:28
#25 RE: RE:ID3 antworten

Es kann doch im Editor für Künstler Various eingetragen werden. dann wird auch ein ordner "Various" angelegt

BAT2BAD ( Gast )
Beiträge:

21.11.2006 22:21
#26 Update Funktion! antworten

Wäre es möglich in Powerlame eine automatische bzw. manuelle Updatefunktion einzubauen mit automatischem installer. Dann braucht mann nicht das ganze programm deinstallieren und das neue wieder installieren. Super wäre es auch wenn powerlame informieren würde wenn es ein neues update zu installieren gibt.

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

23.11.2006 07:49
#27 RE: Update Funktion! antworten

das ist sicher möglich es muß dann natürlich eine online-verbindung vorhanden sein!
muß mal schauen wie das umzusetzen ist

Daidalos Offline



Beiträge: 1

16.09.2007 15:00
#28 RE: Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten
Da zukünftig immer häufiger Mehrkernprozessoren im Einsatz sein werden (ich habe 2 Core-2-Duo im Einsatz), sollte vielleicht eine bessere Unterstützung dieser CPUs integriert werden. Momentan wird glaube ich immer nur ein Kern Ausgelastet, was etwas unbefriedigend ist...

Wäre vielleicht auch nicht schlecht, wenn man eine Option "WAV nach WMA" einbaut, der Media-Player von Windows ist meiner Meinung nach nicht so prickelnd.

Ansonsten ein super Programm.
PowerLame ( Gast )
Beiträge:

23.09.2007 20:08
#29 RE: Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten

Hallo,

1. im moment arbeite ich erst einmal an der vista unterstützung und an anderen funktionen (siehe history). es muß der encoder (lame.exe) die mehrkernprozessoren unterstützen, dann kann ich auch einen parameter integrieren...
2. das mit dem "wav nach wma" ist erst einmal nicht geplant, da es bis jetzt noch nicht gewünscht wurde und im moment siehe punkt 1.

vielen dank
gruß
PowerLame

The Saint Offline



Beiträge: 2

17.10.2007 16:24
#30 RE: Welche Funktionen könnten noch in PowerLame integriert bzw. verbessert werden antworten
Hi,

habe auch PawerLame entdeckt und finde es genial. Danke!

Freue mich das bald version 3 kommt und für Vista optimiert ist. Was dazu geändert werden sollte, sind neue icons bzw. "buttons" in Vistalook. Die aktuellen sind etwas "veraltet". Da könnt ich ein wenig helfen wenn sein muss...
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor