Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 392 mal aufgerufen
 Support
wandereddie Offline



Beiträge: 2

24.02.2007 23:24
Einstellungen werden nur teilweise gespeichert antworten



moinsen,
hab erstmal dank für die arbeit an diesem programm. hab damit im letzten jahr meine cd's gerippt. bin auch grösstenteils damit zufrieden gewesen.
in letzter zeit häufen sich die fehler (bugs? - konnte relativ wenig passendes im forum finden).

1.
Habe schon länger das problem, dass powerlame bei mehreren hintereinander gerippten cd´s am ende cd das bearbeitungsstatusfenster nicht schliesst: der Balken für den Track ist voll (100%), der gesamtfortschritt bei 93, oder 97 % oder so hängen geblieben, obwohl die cd komplett gerippt wurde. danach lässt sich powerlame nicht mehr beenden. abbruch funktioniert nicht, das kreuzicon auch nicht. kann pl dann nur noch über den Taskmanager beenden. sowas ist dann wohl ein absturz...
das habe ich ziemlich häufig gehabt, es aber hingenommen, weil mir mein system (softwareseitig (xp pro) ) schon immer ziemlich vergurkt vorkam...
ist dies ein bekanntes problem?

2.
das zweite, sehr merkwürdige und nervige problem ist, dass pl die einstellungen nur teilweise speichert. filealyzer zeigt, dass im .plp-profil nur 3 tabs komplett und im vierten nur eine zeile gespeichert ist ...?
ausserdem, oder wahrscheinlich deswegen startet pl hin und wieder (auch nicht immer) mit den Standardprofil...? pl erweckt dann immer den eindruck, als ob es frisch installiert ist...

3.
und zuletzt ist bei mir auch das problem von Blacky ( http://26292.dynamicboard.de/t58f9-Fehlermeldung.html ) aufgetaucht.

problem 1 hatte ich bisher bei jeder pl version ( bin glaub ich seit 2.7 dabei), # 2+3 ist erst in 2.9 aufgetaucht.

zuletzt habe ich in >>suchen in lokaler FreeDb + tag<< beim tag schreiben noch eine fehlermeldung erhalten. zugriffsverletzung...

hat irgendwer ner ahnung, was bei mir schief läuft? hab´s mit pl neuinstallation probiert - nix.
gibt´s hoffnung für mich, oder nur noch die komplette sytemneuinstalltion?


wäre schön, wenn ich pl wieder zum laufen brächte, arbeite wirklich gern damit.

wandereddie

wandereddie Offline



Beiträge: 2

25.02.2007 00:09
#2 RE: Einstellungen werden nur teilweise gespeichert antworten

hab mir die ganze geschichte noch mal ein wenig angeschaut. hatte bei beim profil speichern schon länger das gefühl, dass das nicht so 100pro funktioniert. jetzt glaub ich (wegen der .plp und der .ini geschichte) das pl beim speichern/schreiben nicht ganz so klarkomm, wie gewünscht. kann es sein das es da irgendwo ein problem gibt? (achtung: hab von rechnern und programmen eigentlich nur ein sehr rudimentäres wissen, kann gut sein, dass ich mich jetzt als neunxkluger oute...).
grüsse
wandereddie

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 19:35
#3 RE: Einstellungen werden nur teilweise gespeichert antworten
Hi,

wie immer, um das nachvollziehen zu können, benötige ich meißt die powerlame.ini.

1. ich habe das nicht. um dem nachgehen zu können - ab wann tritt das ungefähr auf? ab 2, 3, 4 ... ? CDs

2. PowerLame speichert alle Encoder-Informationen im Profil.
den rest in der PowerLame.ini (welche Infos werden deiner meinung nach nicht gespeichert? kann ja sein das etwas fehlt ).
PowerLame startet IMMER mit den standardeinstellungen. um die eigenen einstellungen als die standardeinstellungen zu verwenden bitte mal hier schauen.

3. ist es evtl. nach einnem absturz passiert? wenn es wieder auftritt - bitte dann mal die PowerLame.ini an info@powerlame senden

4. wie lautete das album, das du in der freedb gesucht hast?
und was hast du gemacht (wann kam die fehlermeldung. bitte etwas genauer) damit ich den fehler nachvollziehen kann?

vielen dank für die infos / unterstützung
PowerLame
wandereddie ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 21:20
#4 RE: Einstellungen werden nur teilweise gespeichert antworten

tach,

nachdem ich gestern meine Fragen ins Forum gestellt habe, habe ich noch ein wenig am pl eingestellt (inkl. löschen der powerlame.ini) und seitdem funktioniert das programm tadellos.

1. es war zu 90% nach der 2. CD

2.daß man das zu ladende Profil in den Optionen einstellen muß ist klar, deswegen war ich ja so verwundert, daß pl es nicht geladen hat, und habe vermutet, daß die Einstellungen nicht komplett gespeichert waren ("vergessen, welches Profil geladen werden soll").
einige male hat pl zwar das richtige profil geladen, im Optionspunkt >Ordner waren aber alle Ordner verstellt, oder besser auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
Auch in den anderen Optionspunkten war nicht alles dem von mir erstellten Profil entsprechend eingestellt.

3. Da das Programm bei mir mit schöner Regelmäßigkeit abgestürzt ist - war, weiß ich nicht mehr so genau, ob es genau vor diesem Problem der Fall war. Hatte mich schon dran gewöhnt, pl nach jeder cd zu beenden und neu zu starten.

4.Hatte eine CD gerippt (welche, weiß ich leider nicht mehr), die bei der automatischen Abfrage der lokalen windowsFreDB nicht gefunden wurde. Dann hatte ich Interpret und Album per Hand in den TagEditor eingegeben und die CD gerippt. Danach mit Fn + alle mp3's markiert, mit Alt+F zu "In FreeDB suche + Tag" gegangen, Artist eingegeben.
Ich habe oft gleichzeitig FreeDB Easy Navigator Vers. 1.2.5.0 laufen, um mittels genauerer Infos die Suche in "In FreeDB suche + Tag" abzukürzen.
Nach der Autozuordnung kam dann bei "Tags schreiben" die Fehlermeldung.


Dass Dir das jetzt alles nicht wirklich weiterhilft, ist mir klar. ich beobachte pl jetzt genau und werde mich, falls das Problem wieder auftritt, per e-mail melden.

danke erstmal

wandereddie

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

26.02.2007 18:20
#5 RE: Einstellungen werden nur teilweise gespeichert antworten

tach auch,

1. OK muß ich prüfen

2. kann es sein das das passiert ist nachdem powerlame abgestürtzt ist? jetzt sollte das laden der Profile klappen
da ich es bei mir ausprobiert habe und des funktioniert 100%

3. da benötige ich die powerlame.ini - am bessten wenn powerlame mal wieder "spinnt" die ini senden
und wie es passiert ist -> Absturz oder nach cd rippen usw.

4. schade - ich muß wissen bei welchem album, damit ich das nachvollziehen kann (einige einträge in der freedb sind nicht so wie sie sein sollen. fange schon einige sachen ab, aber alles warscheinlich auch wieder nicht)

Vielen Dank für Deine mühe

Gruß
PowerLame

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor