Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 677 mal aufgerufen
 Support
Ripnix ( Gast )
Beiträge:

23.10.2005 16:46
Rippen in MP3 antworten
Hallo,

habe das Problem, dass ich FreeDB in Optionen, wie empfohlen, aktiviert habe und eigeentlich alles funktioniert, d.h. die Titel zu Pink Floyd werden geladen ich setze dann Häkchen und will dann" Rippen in MP3" aber es kommt die Meldung " Fehler C:Verzeicnhis / Profile....Pink Fl...konnte nicht erstellt werden" und dann geht nichts mehr-ich muss Computer ausschalten Muss ich vorher was speichern - oder was mache ich falsch?
Noch etwas : Muss ich wenn ich die Version 2.7 runterlade, die alte vorher löschen ?
Vielen Dank für deine Mühe im Voraus

Gruß
Rippnix

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

24.10.2005 08:20
#2 RE: Rippen in Wp3 antworten
Hallo Rippnix,
wenn es keine umstände macht: bitte einmal ein screenshot der Fehlermeldung und der FreeDB-und Ordner-Optionen machen und an info@powerlame.de senden. Vielen Dank. Nein seit der Version 2.7 muß die alte Version nicht deinstalliert werden, es werden alle alten Dateien überschrieben (Bei der Installation sollten dann nur die Verknüpfungen nicht noch einmal aktiviert sein...) Marcel

Rippnix ( Gast )
Beiträge:

24.10.2005 13:20
#3 RE: Rippen in Wp3 antworten

Hallo Marcel,

zunächst vielen Dank für dein mail. Ich versuche screenshots zu senden.

Beim Überspielen der neuen Version 2.7 sollen die Veknüpfungen nicht noch einmal aktiviert sein....sorry - aber was meinst du damit,(Logo-Veknüpfung auf dem Desktop? bzw. wie kann ich diese "deaktivieren"?


Gruß
Rippnix

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

24.10.2005 13:43
#4 RE: Rippen in Wp3 antworten

Erst einmal vielen Dank für die Unterstützung und sorry hätte mich auch besser ausdrücken können. Nein es ist die Verknüpfung zu den Playlisten und den Soundfiles gemeint. Diese einfach bei der Installation abwählen (hinterher geht das nicht mehr). Wenn das nicht gemacht wird ist das auch nicht so tragisch dann werden die Verknüprungen einfach noch einmal angelegt (Nur bei der Deinstallation kann dann halt die ursprüngliche Verknüpfung nicht mehr hergestellt werden). Wird in der nächsten Version besser gelöst sein.

Rippnix ( Gast )
Beiträge:

28.10.2005 15:07
#5 RE: Rippen in Wp3 antworten

Habe mittlerweile die Version 2.7. und alles funktioniert. Allerdings bekomme ich auf meinen 512 MB-3Player nur ca. 60 Lieder die ich von meinen CD's durch die Möglichkeit "direkt in MP3rippen" geladen habe und dann auf den Player ohne Probleme kopieren konnte. Kann ich Einstellungen ändern (also Dateien komrimieren)- im Programm oder am Player selbst - durch die ich dann mehr Lieder überspielt bekomme?
Danke im Voraus
Gruß
Rippnix

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

28.10.2005 23:44
#6 RE: Rippen in MP3 antworten

Schön das das Problem behoben ist, den ich habe schon auf die Screenshots gewartet.

Bei dem anderen Problem:
Ja wenn im Encoder eine gute Bitrate eingestellt ist, dann ist die Qualität sehr gut, aber es sind auch die Dateien groß (bei VBR 192 Kbit ca. 6 - 8 MB -> 512 / 8 = 64 Songs). Wenn Sie mehr Songs auf den Player laden möchten, sollten Sie in den [OPTIONEN]\Encoder:
Den Preset "Medium 160 Kbit" probieren oder Sie stellen Preset auf "keins" und stellen mit dem regler "Min." auf 128 kbit und "Max." auf 160 kbit. Dann werden die Dateien auch kleiner, aber es leidet die Soundqualität (doch das muß jeder für sich entscheiden)

Gruß
Marcel

Rippnix ( Gast )
Beiträge:

29.10.2005 19:12
#7 RE: Rippen in MP3 antworten

Hallo,

vielen Dank auch für diesen Tipp!

Noch eine Frage: Du empfiehlst also Standart zu belassen, was auch nachvollziehbar ist. Ich habe jetzt einen 4 GB MP3-Player . Sollte ich nun extreme einstellen und wenn ja , wie kann ich dies "speichern" ,denn wenn ich es einstelle, bleibt es nicht erhalten!

Auch diesesmal vielen Dank!

Gruß
Rippnix

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

30.10.2005 10:48
#8 RE: Rippen in MP3 antworten

Hallo Rippnix (Ich hoffe der Name bezieht sich nicht auf PowerLame ),

Wenn Dir die Qualität der Songs mit "Standart" ausreicht, kannst Du "Standard" lassen (umso mehr Songs bekommst Du auf deinen Player). Wenn Du eine bessere Qualität der Songs wünschst, dann kannst Du "Extreme" nehmen (große Dateien).

Um Deine eigenen Einstellungen beim Start von PowerLame zu aktivieren, Siehe:
"PowerLame"
-> "Hilfe"
-> FAQ
-> "PowerLame speichert meine Encoder Einstellungen nicht. Wie ..." .

Gruß
Marcel

Rippnix ( Gast )
Beiträge:

30.10.2005 11:58
#9 RE: Rippen in MP3 antworten

Hallo Marcel,
danke für deinen weiteren Tipp.

Der Name bezieht sich natürlich nicht auf das genialeProgramm, eher auf meine leider nicht so genialen PC- Fähigkeiten ("Rippnix-Raffnix").
Ich habe noch eine für dich hoffentlich letzte Frage( damit du dich um deinen Nachwuchs mehr kümmern kannst ):

Wie kann ich in C:Programme\PoweLame\Playlist\PowerLame.ppl die einzelnen Lieder bzw.Dateien in eine andere Reihenfolge bringen, z.B das Lied (bzw. die Datei) 34 an die 3.-Stelle) d.h. innerhalb dieser Liste, Lieder , die automatisch alphabetisch geordnet sind, verschieben?

Nochmals vielen Dank im Voraus

Gruß
Rippnix

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

30.10.2005 22:48
#10 RE: Rippen in MP3 antworten

Da kann ich auch wieder auf die PowerLame Hilfe verweisen:
-> Hilfe Aufrufen
-> Index
-> Sortierung, Dateiliste

Das Beschriebene gilt nicht nur für die PowerLame-Playliste "PowerLame.ppl", sondern für alle Playlisten (Die Playliste "PowerLame.ppl" enthält ja "nur" die letzten geöffneten Soundfiles)...

Gruß
Marcel

Anleitung »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor