Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Support
pstein Offline



Beiträge: 5

31.07.2010 10:53
Wie Logs, Playlist, Profile Ordner als Unterordner des PL Installationsverzeichnisses? antworten

Wie ich feststellen musste werde die Ordner
Logs, Playlist, Profile (und plugin)
entweder im übergeordnete Verzeichnis des Installationsverzeichnisses von PL erstellt
oder sogar in das Verzeichnis D:\tmp

:-(

Wie kann ich diese permanent als Unterverzeichnisse im Installationsverzeichnis von PL erstellen?

Peter

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

01.08.2010 00:01
#2 RE: Wie Logs, Playlist, Profile Ordner als Unterordner des PL Installationsverzeichnisses? antworten

Hallo,

nein, eigentlich werden die "Logs, Playlist, Profile" usw. bei einer installation im "user"-ordner unter "Eigene Dateien" gespeichert siehe in PowerLame\Optionen\Ordner unter "PowerLame User-Ordner"...

PowerLame

pstein Offline



Beiträge: 5

01.08.2010 10:14
#3 RE: Wie Logs, Playlist, Profile Ordner als Unterordner des PL Installationsverzeichnisses? antworten

Danke für Antwort.
Könnte man aber nicht dem User anbieten (evtl. in der nächsten Version) all Unterordner im Installationsverzeichnis zu speichern?

Ich mächte gerne alle Information in EINEM Verzeichnisbaum zusammenhalten und nicht über separate verzeichnisse verstreuen. Ausserdem widerspricht das dem Prinzip der Portabilität.

Danke
Peter

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

01.08.2010 14:11
#4 RE: Wie Logs, Playlist, Profile Ordner als Unterordner des PL Installationsverzeichnisses? antworten

nein wird es nicht geben (mann kann ja die ordner anpassen).

ab windows vista und windows 7 (eigentlich auch schon win xp) hat mann, selbst als administrator, nur eingeschränkte schreibrechte in system-ordnern.
um die kompatibilität und sicherheit sicherzustellen werden alle infos in den "user"-ordner abgelegt - wie es normalerweise jedes programm tut oder tun sollte.
es geht ja nicht in erster linie um die portability, sondern um kompatibilität, tranzparenz und sicherheit

PowerLame

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor