Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 396 mal aufgerufen
 Bugs
Indy ( Gast )
Beiträge:

23.01.2008 21:25
Fehlermeldung trotz erfolgreichem kodierens?! antworten

Hi, ich benutz die aktuelle Version, also 3.0 mit der geupdateten .exe
lame 3.98 beta 6
Vista HP SP1

Wie der Titel schon vermuten lässt, klappt bei mir die Konvertierung(Dateien vorhanden, abspielbar, nicht zu lang oder zu kurz), trotzdem wird am Ende gesagt, dass Fehler aufgetreten wären. Hier mal was ausem Log:

Protokoll
---------
Erz. Datum: 23.01.2008
Start Zeit: 21:08:45

Experteneingabefeld aktivt: --vbr-new -V 0 -q 0 -d -k -m f --resample 48--ignore-tag-errors --add-id3v2

>--------------------------------------<
WARNING: -d is obsolete.
WARNING: -k is obsolete.
ID3v2 found. Be aware that the ID3 tag is currently lost when transcoding.
LAME 3.98 (beta 6, Dec 17 2007) 32bits (http://www.mp3dev.org/)
CPU features: MMX (ASM used), SSE (ASM used), SSE2
Resampling: input 44.1 kHz output 48 kHz
Using polyphase lowpass filter, transition band: 19548 Hz - 20129 Hz
Encoding input.mp3
to output.mp3
Encoding as 48 kHz VBR(q=0) force-ms MPEG-1 Layer III (ca. 5.7x) qval=0

Frame | CPU time/estim | REAL time/estim | play/CPU | ETA
0/ ( 0%)| 0:00/ : | 0:00/ : | x| :

WARNING: -d is obsolete.
WARNING: -k is obsolete.
ID3v2 found. Be aware that the ID3 tag is currently lost when transcoding.
LAME 3.98 (beta 6, Dec 17 2007) 32bits (http://www.mp3dev.org/)
CPU features: MMX (ASM used), SSE (ASM used), SSE2
Resampling: input 44.1 kHz output 48 kHz
Using polyphase lowpass filter, transition band: 19548 Hz - 20129 Hz
Encoding input.mp3
to output.mp3
Encoding as 48 kHz VBR(q=0) force-ms MPEG-1 Layer III (ca. 5.7x) qval=0

Frame | CPU time/estim | REAL time/estim | play/CPU | ETA
0/ ( 0%)| 0:00/ : | 0:00/ : | x| :

WARNING: -d is obsolete.
WARNING: -k is obsolete.
ID3v2 found. Be aware that the ID3 tag is currently lost when transcoding.
LAME 3.98 (beta 6, Dec 17 2007) 32bits (http://www.mp3dev.org/)
CPU features: MMX (ASM used), SSE (ASM used), SSE2
Resampling: input 44.1 kHz output 48 kHz
Using polyphase lowpass filter, transition band: 19548 Hz - 20129 Hz
Encoding input.mp3
to output.mp3
Encoding as 48 kHz VBR(q=0) force-ms MPEG-1 Layer III (ca. 5.7x) qval=0

Frame | CPU time/estim | REAL time/estim | play/CPU | ETA
0/ ( 0%)| 0:00/ : | 0:00/ : | x| :



noch 2 Dinge:
Danke, nach so nem Programm wie dem hier hab ich nen ganzes Stück gesucht.

Wenn sich das Logfile öffnet, dann kann ich meine Taskleiste nicht mehr in den Vordergrund bringen und muss dann immer mit alt und tab die Fenster wechseln.

sollte es noch fragen geben:
superindy2k at aol.com

PowerLame ( Gast )
Beiträge:

24.01.2008 08:34
#2 RE: Fehlermeldung trotz erfolgreichem kodierens?! antworten

Hallo,

es liegt an den schaltern "-d" und "-k" diese erzeugen eine "WARNUNG -> veraltet" dies zeigt powerlame an.
wenn die beiden schalter weggelassen werden dann sollte es ohne fehlermeldung funktionieren. es ist auch nur eine warnung! ansonsten ist alles fehlerfrei abgelaufen.
auch fehlt in der experteneingabe zwischen "--resample 48--ignore-tag-errors" ein leerschritt "--resample 48 --ignore-tag-errors"

Gruß
PowerLame

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor